Karmelitinnenkloster
St. Teresa Weimar

Klosterkirche St. Bonifatius

Anlässlich des 1200. Todestages des Apostels der Deutschen und im Gedenken an die Gräueltaten im nahegelegenen KZ Buchenwald, errichtete das Bonifatiuswerk der Deutschen Katholiken, tatkräftig unterstützt von der Katholischen Jugend Thüringens, eine Kirche zu Ehren des Hl. Bonifatius.

In seiner Predigt anlässlich der Einweihung der Kirche am 25.5.1957 sagte der Erfurter Weihbischof Dr. Josef Freusberg: „Auf dem Berge, [kleiner Ettersberg], an dessen anderem Ende [großer Ettersberg] so viele Seufzer zum Himmel gestiegen sind, so viel Hass aufgeflammt ist, muss erstehen eine Stätte des Friedens, des Segens, der Versöhnung. Von hier soll ausgehen die warme Liebe Jesu, die allein imstande ist, tiefe Abgründe zu überbrücken und Frieden herbeizuführen."